VITA


Katharina Susanne Heißenhuber studierte klassischen Gesang an der Zürcher Hochschule der Künste. Danach folgte ein Schauspielstudium ebenfalls an der ZHdK.  2015 - 2017 war sie als Schauspielerin Ensemblemitglied der Badischen Landesbühne in Bruchsal. Ab September 2017 ist sie als Freelancerin im Bereich der freien Theaterszene als auch der klassischen Musik unterwegs.

 

Katharina Heißenhuber - Sängerin

 

 

Theater

 

2016/2017

Andorra - Barblin - Wolf E. RahlfsDU (Normen) - Mama, Lena - Judith Kriebel

Ärger mit Harry - Jennifer Rogers - Carsten Ramm

Eine Winterreise (Lesung) - KL Larissa Benszuweit

Die Holzfällerin  (Lesung) - KL Katharina Heißenhuber

 

2015/2016

Hamlet - Ophelia - Carsten Ramm

Kassandra - Kassandra - Christine Härter

Hase, Hase - Marie, Soldat - Arne Retzlaff

Der Graf von Monte Christo - Mercedes - Carsten Ramm

 

2014/2015

Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielergruppe des Hospizes zu Charenton unter der Anleitung des Herrn de Sade - Schwer erziehbare Jugendliche - Bettina Bruinier

 

Eingangsirrtum (Performance) - Opernsängerin - Hedwig Huber

 


 

 

Film


2016  -  LEILA
Regie/Omar Siegenthaler
Loretta (Hauptrolle)
Produktion/SRF
Sender/SRF
Genre: Drama

2014  -  DRIVEN
Horror-Kurzfilm
Regie/Johannes Bachmann
Girl (Hauptrolle)
Produktion/Zürcher Hochschule der Künste